Futterkranzprobe negativ

Jedes Jahr wird eine Futterkranzprobe von meinen Völkern genommen und in Neumünster zur Analyse eingereicht. Auch in diesem Jahr wurde keine Sporen der Amerikanischen Faulbrut gefunden und so kann ich beruhigt über den Winter die Völker ruhen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.